Immobilien Treuhand

Quartiersentwicklung Rheinauhafen

Marke Rheinauhafen

Das eine Hausverwaltung neben des Kerngeschäftes noch mehr kann, wird im Kölner Rheinauhafen deutlich. Die Vonovia Immobilien Treuhand hat ein Konzept für ein modernes Quartier entwickelt, das die Anliegen aller Anwohnerinnen und Anwohner berücksichtigt.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Rheinauhafen nachhaltig zu entwickeln, ihn stärker an die Bürgerschaft der Stadt Köln zu führen und zwar unter Berücksichtigung des Images des Hafens und seiner Anrainer. 

Wir wollen das Quartier positiv entwickeln und eine Quartiersentwicklung aufzeigen, in der sich die Eigentümer, Investoren, Gastronomen, Gewerbetreibende und alle Bewohner wiederfinden.

Der Rheinauhafen an sich ist schon beeindruckend: Mehr als 750 Millionen Euro sollen im Rheinauhafen insgesamt verbaut worden sein. Über 5.000 Menschen leben und arbeiten dort.  Das Areal ist fast zwei Kilometer lang, aber nur höchstens vierhundert Meter breit.   

Über 700 Wohnungen und 200 Gewerbeeinheiten befinden sich in diesem Quartier. Alleine die reinen Verwaltungs- und Managementaufgaben, welche wir mitbetreuen, waren schon äußerst umfangreich. Inzwischen führen wir dies erfolgreich fort und arbeiten eng mit der Investorengemeinschaft und den dort ansässigen Eigentümergemeinschaften zusammen. Eine Eigentümergemeinschaft in Mitten des Areals betreuen wir sogar selbst. 


Unser Gedanke

Doch ein Punkt bot noch Anlass für weitere kreative Ideen. Wir wollen das Quartier positiv entwickeln und haben dafür ein umfassendes Konzept erarbeitet, das die Anwohner in den Mittelpunkt rückt“, sagt Dr. Stefan Ollig von der Vonovia Immobilien Treuhand

Unter dem Dach der neu entwickelten Marke „Rheinauhafen“ ist dafür nicht nur ein Onlineportal mit stets aktuellen Informationen und Kontaktmöglichkeiten entstanden. Die regelmäßigen Quartiersinformationen geben frühzeitig Aufschluss über anstehende Events im Rheinauhafen.

Doch hinter der Marke Rheinauhafen steckt noch mehr. Sie umfasst auch ein ausgewähltes Veranstaltungsprogramm in dem Areal, das neben Wohn- und Geschäftshäusern auch Museen, Eventlocations und attraktive Freiflächen umfasst.

Die ersten Veranstaltungen wurden bereits durchgeführt. Mehr Informationen erfahren Sie unter dem Rheinauhafen-Portal




Netzwerke digital miteinander verbinden

Vom gemeinsamen Miteinander profitieren

Wer in einem Haus, einer Straße oder in einem Viertel wohnt, hat eigentlich schon viel gemeinsam. Trotzdem kennen sich viele dieser Leute untereinander noch nicht. Dabei kann der Kontakt zu Nachbarn doch so viel bewirken.Genau das dachten sich auch die Gründer der diversen Nachbarschaftsnetzwerke, die Menschen aus der Umgebung über das Internet zusammenbringen möchten. Das Ganze funktioniert in der Regel wie Facebook und Co. – man meldet sich an, gibt Name und Adresse an und schon kann man damit beginnen, seine Nachbarn kennenzulernen. Wir haben uns einmal umgesehen und einige dieser Netzwerke für Sie zusammengestellt.

Schauen Sie doch mal rein:

Nebenan.de

Netzwerk Nachbarschaft

Lokalportal

Pumpipumpe


Weitere Informationen können Sie auch in unserer aktuellen Ausgabe der MehrWert nachlesen.

Kundenmagazin MehrWert